Zeit für eine Städtereise nach Düsseldorf

Zugegeben: Die meisten Menschen denken in Bezug auf Düsseldorf an Schickimicki, Kö und Sportwagen. Wir zeigen dir, dass die Stadt noch so viel mehr zu bieten hat.

Da geht was

Ab in die Landeshauptstadt

Die Hauptstadt Nordrhein-Westfalens kann auch facettenreich, vielfältig und bunt sein. Glaubst du nicht? In unserem Düsseldorf-Guide beleuchten wir die etwas andere Seite der Stadt. Achtung Spoiler: Es warten Architektur, Mode, Messe, Natur und Altbier.

#InsGrüne

Grün statt grau. Asphaltierte Großstadt reizt dich nicht? Düsseldorf bietet kilometerweite Grünflächen. Hier entspannst du nach Stadtbummel oder durchzechter Partynacht einfach und unkompliziert. Leg dich ans Rheinufer oder picknicke mit Freunden am Unterbacher See. Ob Japanischer Garten oder Rheinpark – die Auswahl ist riesig. Für Tierfreunde stehen Wildpark und Zoo Düsseldorf offen. Selten war es so einfach dem Großstadtlärm zu entfliehen.

#Mahlzeit

Vielfältige und bunte Küche in ausgefallenen Locations. Klingt teuer, ist es aber nicht. Die Gastroszene Düsseldorf ist vor allem darauf bedacht innovativ zu sein. Hippe Läden mit gemütlicher Einrichtung und qualitativ hochwertigem Fastfood treffen den Geschmack der Kundschaft. Saladbowls und Smoothies bekommst du ebenso einfach wie traditionell japanisches Sushi. Hier reihen sich Burgerrestaurants im amerikanischen Dinerstyle an original familienbetriebene Italiener. Und wem das nicht reicht, der bestellt eigens kreierte Wok-Gerichte. Und im Fall der Fälle gibt es immer noch den Kebab auf die Hand.

#Eventzeit

Woche für Woche ein neues Programm. Im Messezentrum Düsseldorf geben sich Aussteller die Klinke in die Hand. Architektur, Medizin, Wein oder Beauty? Hier kommen Neugierige auf ihre Kosten. Ein Blick in das vielfältige Veranstaltungsprogramm lohnt sich. Doch Düsseldorf kann noch mehr: Die Rheinkirmes lockt Jahr für Jahr Besucher mit gebrannten Mandeln, Achterbahn und Feuerwerk in gigantischem Ausmaß. Wer eine andere Jahreszeit zum Feiern sucht, der kommt zum weltberühmten Düsseldorfer Karneval. Zur fünften Jahreszeit gibt es Partys, Umzüge und Büttenreden aller Art. Helau!

600.000 Besucher, Kaligrafie, Cosplay, Musik und Feuerwerk – man fasse zusammen und erhält den Japantag Düsseldorf. Dieses Event wächst jährlich und zieht immer mehr neugierige Besucher im Mai in die Landeshauptstadt. Und das war erst der Anfang: OpenAir-Konzerte, Festivals und Weihnachtsmärkte warten auf dich…

Mit dem Bus von Berlin nach Düsseldorf

Reise entspannt von Berlin nach Düsseldorf, immer direkt, immer günstig, immer easy. Mit Pinkbus.

Mit dem Bus von München nach Düsseldorf

Reise entspannt von München nach Düsseldorf, immer direkt, immer günstig, immer easy. Mit Pinkbus.

#AufAchse

Pack die Mädels ein, trommel die Jungs zusammen. Heute wird gefeiert. An „der längsten Theke der Welt“ in Düsseldorf fließt das Altbier in Strömen. So nennen die Rheinländer ihr geliebtes Stadtzentrum nicht zu Unrecht. Hier reihen sich hunderte Bars, Kneipen, Brauereien und Restaurants aneinander. Im Mittelpunkt des Ganzen steht natürlich das Selbstgebraute. Teste dich durch die große Altbierlandschaft und erlebe ein Stück Düsseldorfer Tradition. Nach der Kneipentour kannst du dich in das bunte Nachtleben der Stadt stürzen. Von Schlager über Techno bis Hip-Hop ist alles dabei. Doch Vorsicht: Hüte dich vor den zahlreichen Junggesellen- und Junggesellinnenabschieden.

#4Free/FürUmme

Kö und Kaviar sind nicht nach deinem Geschmack? Unglaublich aber wahr: Auch in Düsseldorf gibt es Angebote umsonst. Schlendere durch Parks und Grünflächen, bewundere Sehenswürdigkeiten wie die Rheinbrücke, den Medienhafen, den Rheinturm, K20 & K21 oder die Königsallee. Hier kommen Architekturbegeisterte auf ihre Kosten. Für Bummlerinnen und Bummler bietet die Stadt Floh- und Antiquitätenmärkte. Unser Geheimtipp: Im Stadtmuseum, Filmmuseum, Schifffahrtsmuseum und Heinrich-Heine-Institut gibt es gelegentlich kostenlosen oder vergünstigten Eintritt. Informiere dich vorab und spare bares Geld.

#GibmirKoffein

Genug Altbier getrunken. Es ist Zeit, um wieder wach zu werden. In den zahlreichen Cafés der Düsseldorfer Alt- und Innenstadt kommen Liebhaber des schwarzen Goldes auf ihre Kosten. Was darf es heute sein? Skandinavischer Kaffee, indischer Chai Latte, amerikanischer Cold Brew oder magst du es einfach und kompromisslos? Die Cafés hier sind so abwechslungsreich wie die Stadt selbst. Wir empfehlen: Platz in der Sonne sichern, Kaffee und Kuchen auffahren lassen und einfach mal entspannt Leute gucken.